Frauenhaus Wuppertal

Der Arbeitsschwerpunkt des Vereins liegt in der Bekämpfung struktureller und männlicher Gewalt an Frauen und deren Kindern. Dabei geht es nicht nur um die Verbesserung bzw. das Beheben individueller Notlagen, sondern auch um eine Veränderung der gesellschaftlichen Situation von Frauen und Kindern.

Der Verein Frauen helfen Frauen e.V. ist Träger des Frauenhauses und der Beratungsstelle.
Das Frauenhaus und seine externe Beratungsstelle sind Facheinrichtungen im Hilfesystem gegen Gewalt an Frauen und ihren Kindern, die frauenparteilich und nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe arbeiten.

Das Frauenhaus > ist eine Zufluchtsstätte für von Häuslicher Gewalt bedrohte oder betroffene Frauen und deren Kinder.

Die Beratungsstelle > ist die Außenstelle des Vereins Frauen
helfen Frauen e.V.
 und ein ambulantes Angebot für Frauen, die von Häuslicher Gewalt betroffen sind.

Hilfe suchende Frauen befinden sich mit ihren Kindern in einer existentiellen Krise und /oder verschärften Konfliktsituation. Aufgabe ist es, den Frauen und Kindern in dieser speziellen Situation professionelle Hilfe und Unterstützung anzubieten.

Der Verein ist parteipolitisch, konfessionell und von Dachverbänden unabhängig und arbeitet selbst verwaltet (autonom).

Da in rund 80% der Fälle Kinder von den „besonderen“ familiären Situationen betroffen sind, unterstützen wir den Verein gerne. Zuletzt haben wir eine Handtaschen-Sammelaktion gestartet, über die immerhin rund 3.800,- gesammelt werden konnte.